Willkommen im zauberhaften Norden!

Mit grüner Idylle und blauer Weite, mit reinster Luft und atemberaubenden Bildern – so empfängt Deutschlands wasserreichstes Land seine Gäste.

Darunter alljährlich zehntausende Kraniche und zahlreiche andere Vielflieger. Hier sagen sich noch Fuchs und Hase gute Nacht. Hier fühlen sich noch Hecht und Habicht heimisch. Allein drei der 15 deutschen Nationalparke liegen in Mecklenburg-Vorpommern. Hinzu kommen zwei Biosphärenreservate, sieben Naturparke und der Geopark. Allesamt Juwele des europäischen Naturerbes.

Diese Schatzkammern bewahren wilde Küstenabschnitte mit einsamen Stränden, tiefe Wälder mit uralten Bäumen und verschwiegene Seen mit glasklarem Wasser. Mit ihren bunten und anmutigen Ansichten scheinen sie wie geschaffen für Fotografen und ihre Postkarten – und für einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub.

Überall gibt es gut ausgeschilderte Wander- und Radwege mit Bänken, Schutzhütten und Aussichtsplattformen sowie Infozentren mit Ausstellungen und Führungsangeboten.

Entdecken Sie ein Stück faszinierender Urnatur. Erleben Sie Mecklenburg-Vorpommern von seiner wildromantischen Seite!

Mehr Informationen zu Natururlaub in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier .

 

 

Unsere Waldaktionäre

David Ruetz, Wolfgang Waldmüller, (ITB Berlin, Tourismusverband MV)

Gemeinsames Bäumepflanzen durch den Vorsitzenden des Tourismusverbandes MV, Wolfgang Waldmüller, und den Chef der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB), David Ruetz. Die Messe Berlin unterstützt die Durchführung CO2-neutraler Events auf der ITB 2018 mit dem Kauf von 700 Waldaktien. Darüber hinaus wird Mecklenburg-Vorpommern Partnerland der ITB 2018. Wolfgang Waldmüller: "Dies ist eine große Herausforderung, der wir uns gern stellen, denn wir haben damit die Chance, auf internationalem Parkett zu punkten." David Ruetz: "Die ITB Berlin stellt als weltgrößte Reisemesse die ideale Plattform dar, um die Region den Medien und Besuchern zu präsentieren und ihre Bedeutung als überaus gastfreundliche und vielfältige Urlaubsregion zu bekräftigen."

Volker Bender-Praß, Ameropa

Es sind die kleinen Schritte die dauerhaft zum Erfolg führen. Wohlwissend, dass bei dem Thema Umwelt -gewinnt auch beim Urlaub machen zunehmend an Bedeutung- grundsätzlich große Schritte notwendig wären.

Anette & Ulf Reinhardt

Eine Investition in die Zukunft, von der auch unsere Kinder noch etwas haben werden!

Hubert Plazek

Eine gute Idee! Ich werde auch noch für meine Familie in diese Art von Aktien investieren. Weiter so!

Angelika Wrana

Eine tolle Idee zu Gunsten der Natur.

waldaktie_kaufen