Pflanzaktionen

Bei regelmäßigen öffentlichen Baumpflanzungen können Sie selbst Hand anlegen und den von Ihnen gespendeten Baum einpflanzen. Wir informieren Sie aktuell auf diesen Seiten. Natürlich erhält jeder Waldaktien-Inhaber eine Einladung mit den Informationen für die nächsten Pflanzungen.

Die nächste Pflanzaktion findet im Oktober 2019 statt.

Allgemeiner Ablauf der offiziellen Pflanzaktionen:

Die Pflanzaktionen in den Klimawäldern starten im Allgemeinen gegen 11.00 Uhr und es sind ca. 2 bis 3 Stunden einzuplanen. Pflanzen und Spaten sind vor Ort und freuen sich auf Sie. Es können vor Ort Waldaktien erworben werden.



Hier wird am 26. Oktober 2019 gepflanzt:

 

Klimawald "Sehlen" auf Rügen
Kontakt:

Forstamt Rügen, Pantow Nr. 13, 18528 Zirkow
Tel: +49 (0)38393 436 531, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Karte Klimawald Sehlen

Die Pflanzaktion findet im Nachgang der 5. "Rügener Woche der Nachhaltigkeit" statt: Vom 3. bis 12. Oktober 2019 laden einheimische Institutionen und Unternehmen zu verschiedenen Aktionen ein, um den ursprünglich aus der Forstwirtschaft stammenden Begriff "Nachhaltigkeit" näher zu beleuchten.
Gemeinsames Bäumepflanzen, geführte Wanderungen durch die herbstliche Insellandschaft, Mitmach-Werkstätten für die ganze Familie, Safaris zu den Wasserbüffeln und eine Kinderuni zeigen die bereits vielfältigen Angebote Rügens. Beim abschließenden Markt der nachhaltigen Alternativen gibt es regionale Köstlichkeiten zu entdecken – Probieren unbedingt erwünscht!

Alle Infos zur Aktion und zum Urlaub auf Rügen: www.ruegen.de

 






Allgemeine Information zur Lage der Klimawälder finden Sie hier.

Lesen Sie hier auch den Artikel aus dem "Nordkurier" zu Pflanzaktion am 20. Oktober 2012 (pdf ca. 70 kB). 

              

 

 

 

 
weiter >

Unsere Waldaktionäre

Volker Bender-Praß, Ameropa

Es sind die kleinen Schritte die dauerhaft zum Erfolg führen. Wohlwissend, dass bei dem Thema Umwelt -gewinnt auch beim Urlaub machen zunehmend an Bedeutung- grundsätzlich große Schritte notwendig wären.

Uwe Hanusch, Direktor MARITIM Hotel Kaiserhof und Vertreter MeetMV

Auch Wirtschaftszweige brauchen starke Äste, einen festen Stamm und gesunde Wurzeln, aber auch Symbole für Ziele und Visionen.

Katharina Weise

Hier bin ich zu Hause!

Benny

viele Grüsse aus Usedom. Ich habe jetzt einen Baum auf Usedom

Marion Fischer

Klimaschutz ist heute eine der wichtigsten Ziele für alle. Nicht nur unsere Gäste sondern auch wir, die hier wohnen dürfen, wo andere Urlaub machen, sollten einen kleinen persönlichen Beitrag leisten. Deswegen werde auch ich gerne Waldaktionär

waldaktie_kaufen